Nachtrag zum aktuellen Anlass “Kein Facebookverbot”

Offenbar sind die Ausführungen des rheinland-pfälzischen Datenschutzbeauftragten, die an die Schulen des Landes gingen, häufig tatsächlich als “Facebookverbot” fehlinterpretiert worden. Unser Ministerium hat eine Klarstellung veröffentlicht (die ich leider auf der Internetseite des Ministeriums nicht finden kann, daher erlaube ich mir die Verlinkung zum Philologenverband).

Presseerklärung des MBWWK

Meine Referenzpost zu diesem Nachtrag

Advertisements

Kommentar verfassen / Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: